[Ladang] Zeremonialhalle


  • Am Ufer des Flusses Nugu im Zentrum von Ladang befindet sich die moderne Zeremonialhalle, in welcher allerlei Zermonien und Festlichkeiten des weißen Rajas abgehalten und veranstalltet werden. Die neuerrichtete Halle wurde von 2007 bis 2010 erbaut.

    Auch die Regierung findet unter ihrem Dach Platz.



    Die angrenzende "Brücke der freien Völker Renzias" des Architekten und Panrenzianisten Sena Rapaghana wurde 2012 fertiggestellt und vielfach mit Architekturpreisen aus aller Welt überhäuft.

  • Nachdem alle Gäste eingetroffen sind und die Halle gefüllt wurde, beginnt die Zeremonie. Diese ist auf persönlichen Wunsch Brakes inhaltlich schlicht, von der äußerlichen Repräsentation und Dekoration jedoch recht reich gestaltet. Dabei sollen insbesondere die Vielfalt der Kulturen aber auch der Zusammenhalt der Insel aufgezeigt werden. Es beginnt mit dem Singen der Hymne deren Text zuvor allen Gästen in Form eines Liedblattes ausgehändigt wurde. Alle Gäste erheben sich.



    Die Melodie ertönt

    Hymne Chota Taras

    Oh du mein Heimatstrand

    Du Insel treu und schön

    In deinem Paradies

    Steig ich in Gottes Höhn


    Von steiler Felsenwand

    hinunter bis an das Meer

    Lasst uns Zusammenstehn

    Die Einheit ist uns Wehr!


    Meine Flagge fliegt für dich

    Über Land und Strand und Meer und Fels!

    Dein ist mein ganzer Stolz

    Freiheit, Einheit hälts!




  • Als Brake vorn angekommen ist dürfen sich alle setzen. Auf der mit reichlich Blumen, Girlanden und Flaggen geschmückten Bühne tritt der Leiter der Zeremonie, Bintang Kitingan:



    Er verkündet die Botschaft vom Eintreffen des Rajas:


    "Höret Höret!

    Der Erwählte hat betreten unsere heiligen Hallen.

    Er soll begrüßt sein,

    im Namen unserer aller Götter!

    im Namen des Herrn!

    und auch im Namen Alahs!

    Preiset ihn, er wird von nun an richten über uns."



  • 47-zeremonienmeister-png

    Bintang Kitingan fragt Brake:

    "Ihr wahrlich gekommen um den Titel einzufordern, nun müsst ihr schwören, schwört ihr?"


    Ja, ich schwöre!


    "So sprecht mir nach:

    "Bei den Götter. Ich werde die Völker Choota Taras beschützen, werde wie ihr Vater wachen und sie in Wort und Tat verteidigen, werde ihnen Schutz geben, sodass sie Schutz über mich bringen. Werde milde und gerecht Walten und immer stehts in einvernehmen mit der herrlichkeit der Götter und Völker das Ansehen und die Pracht mehren."."


    "Bei den Götter. Ich werde die Völker Choota Taras beschützen, werde wie ihr Vater wachen und sie in Wort und Tat verteidigen, werde ihnen Schutz geben, sodass sie Schutz über mich bringen. Werde milde und gerecht Walten und immer stehts in einvernehmen mit der herrlichkeit der Götter und Völker das Ansehen und die Pracht mehren, ich Johannes Brake."


    "Sodann sei euch die Krone Chota Taras und seiner Völker anvertraut."


    Nun wird Brake, die schlichte Bügelkrone aufgesetzt und das Hallelujah gespielt.