Beiträge von Omar V.

    Das Hofamt teilt mit, das der masaalische Kronprinz die targische Delegation am Flughafen empfangen wird. Anschließend ist eine gemeinsame Kolonnenfahrt zum Palast des Sultans geplant. So gewünscht, gäbe es anschließend noch die Möglichkeit eines Gesprächs mit dem Sultan bevor dann die Konsultationen mit der Führung der Republik Dschabilistan anstehen. Zum Abschluss gibt es am Abend ein gemeinsames Bankett.

    Ich habe mal noch etwas recherchiert. Im Sultanat Malakka war der Laksamana nicht nur für die Marine zuständig, sondern auch persönlicher Bodyguard des Sultans und oberster Botschafter.


    Wir könnten die Aufgaben so aufteilen, dass der Temenggong für die innere Sicherheit (einschließlich Gefängnisse) sowie lokale Verwaltung zuständig ist und der Laksamana für Landesverteidigung und Diplomatie.


    Das klingt gut.

    Ich würde das im Aufgabenbereich des Temenggong sehen.


    Hier ist übrigens eine Karte von Masaale, die meine ich hier noch nicht veröffentlicht wurde:


    i12396bfx1wn.png

    Das freut mich.


    Ich überlege gerade, wahrscheinlich wird es neben der regulären Polizei eine Islamische Religionspolizei geben die über die Einhaltung der Scharia wacht.

    Masaale hat für die Landesverteidigung und repräsentative Aufgaben die Stadtwache, welche unter dem Befehl von Hashim einem jüngeren Bruder des Sultans steht. Als Chef des Dār al-Harb unterstehen ihm außerdem geheime Elite-Einheiten für Kommandoaktionen im Ausland. Er wird also wohl der Laksamana sein.


    Die anderen beiden Posten sind bisher noch nicht vergeben. Kronprinz Sulaiman könnte der Bendahara sein, er ist im Vergleich zu Hashim bislang eher als liberal angelehnt. Da der Sultan sehr altersschwach ist, gibt es wohl Palstkämpfe zwischen den Hardlinern um Hashim und den "Liberalen" um den Kronprinzen.


    Hast du Interesse einen der Posten zu übernehmen ?

    Masaale ist ein autonomes Sultanat innerhalb des Herzogtums Naulakha. Es ist an Brunei und die malaysischen Sultante angelehnt. Ähnlich wie Katar versucht es seinen Einfluss in der islamischen Welt auszubauen. Der Sultan selbst sieht sich als Schutzherr aller Muslime auf der Welt. Durch die großen Erdgasvorkommen vor der Küste ist Masaale sehr reich, aber ansonsten auf Importe (aus Naulakha) angewiesen.


    So viel zu einem kurzen Abriss, des Status-Quo. Hast du eigene Ideen oder Vorstellungen ? Dann können wir gerne darüber reden.

    Wir waren immer ein Freund eures Bruders und eure Insel ist ein wichtiges Bindeglied zwischen uns und Naulakha. Leider konnten wir aus gesundheitlichen Gründen nicht eurer Einsetzung beiwohnen, dennoch möchten wir euch versichern das uns sehr an der Weiterentwicklung der freundschaftlichen Bande zwischen unseren beiden Ländern gelegen ist.

    Im Salon ist eine große Tafel Teetafel mit allerlei landestypischen Süßspeisen aufgebaut.


    Tuanku, bitte bedient euch. Meine Ärzte haben mir derlei Sünden leider verboten.

    Wird von seiner jüngsten Frau Maziah im Rollstuhl durch den Garten geschoben, der Gesundheitszustand des Sultans hatte sich in den vergangenen Wochen wieder deutlich verschlechtert.

    Deutlich geschwächt, im Rollstuhl sitzend kehrt der Sultan von seinem Klinikaufenthalt im Ausland zurück. Am Rollfeld wartet bereits eine Autokolonne die Ihn diskret in den Palast bringt.

    125-airport-masaale-jpg

    Eingangsbereich des Sultan-Sulaiman-Flughafens



    Der 1971 eröffnete Sultan-Sulaiman-Flughafen, (auch Masaale International genannt) wird seit umfangreichen Umbaumaßnahmen zwischen 1999 und 2003 auch international angeflogen.